Zur Zeit sind Benutzer im Chat.

Über den Home-Button gelangen Sie immer auf die Startseite zurück !
| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Schwedter Dragoner?
Forum
- Historisches



 
Name Nachricht
Klingelvater


Siedler
4 Beiträge

Schwedter Dragoner?, 16 Jun. 2014 07:51


Hallo alle! 

Meine Vorfahren (Karl Friedrich Wilhelm Wendt) freiwillig mit einer militärischen Gruppe in Schwedt 1864, 1866 und 1870 beitreten. Sein Sohn ließ einige Notizen über das für uns, aber ich eine englische Übersetzung nur. Er schreibt über seinen Vater sich einer Gruppe in Schwendt nannte die "Schwarzen Dragoner", und dass sie zu den "Farben" genannt wurden, aber nicht sehen, tatsächlichen Krieg. Vielleicht ‘Schwedter‘ wurde von ‘Schwarzen‘ falsch übersetzt? 

Ist das die gleiche Sache wie die Schwedter Dragoner ich im Internet sehen? 

http://www.schwedter-dragoner.de

Grüße aus den USA


 
 
Beitragsbewertung:
     
SDT91



Siedler
43 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 16 Jun. 2014 15:04


Meines Wissens gab es nur die Schwedter Dragoner hier. Da ist die Homepage schon richtig.


 
Beitragsbewertung:
     
Klingelvater


Siedler
4 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 16 Jun. 2014 18:27


Vielen Dank für diese Informationen.

Wissen Sie, ob sie jemals "Schwarz" Dragoner genannt wurden, oder denken Sie, das ist eine schlechte Übersetzung der Noten meiner Vorfahren?


 
Beitragsbewertung:
     
Schwedtportal



Moderator
632 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 17 Jun. 2014 15:47


Hallo Klingelvater, ich habe viel gelesen zur Geschichte, aber der Begriff "schwarze" Dragoner ist mir nicht begegnet. Ich halte es daher für einen Lesefehler. Könnte man die Originalnotiz als Scan sehen ? Die Schriften damals sind ja schwer zu lesen.


 
Beitragsbewertung:
     
Klingelvater


Siedler
4 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 17 Jun. 2014 22:02


Hallo!

Leider habe ich nicht die Original Noten . Ich habe eine englische Übersetzung eingegeben seine Notizen. Wissen Sie, was es bedeutet, wenn er sagte, die Truppen wurden in die "Farben" genannt? Ich nehme an, auch von den Daten, die er wegen des Deutsch-Französischen Krieg freiwillig gemeldet?

Ich stimme Ihnen zu, dass die älteren Dokumente sind schwer zu lesen. Vor allem, wenn ich kein Deutsch haben als meine Originalsprache.




Geändert von Schwedtportal am 19.Jun.2014 12:56
 
Beitragsbewertung:
     
Schwedtportal



Moderator
632 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 19 Jun. 2014 12:51


Hallo, ich habe mal schnell etwas in Erfahrung bringen können: Die Bezeichnung der Dragoner nach Farben stammt aus der Zeit vor der deutschen Einigung 1871. Ein deutscher Wikiartikel befindet sich hier de.wikipedia.org/wiki/Abzeichenfarbe . In eglish here en.wikipedia.org/wiki/Facing_colour  Die Farben nannte man auch Abzeichenfarbe, resultierend aus der Farbe von Uniformteilen (Aufschlägen an unteren Ärmelenden und Kragen). Diese Bezeichnung diente zur Unterscheidung von anderen Verbänden der gleichen Waffengattung. Damals gab es ja durch die zahlreichen deutschen Staaten u.a. preußische, badische-/würtembergische oder sächsische Dragoner.
Bei den schwedter Dragonern waren diese Aufschläge und Kragen schwarz, sodaß sie auch schwarze Dragoner genannt wurden. In Preußen war diese Bezeichnung häufig nach diesem Zitat (wichtig ist der letzte Satz:
„Aus unseren Unterlagen geht hervor, daß die Gelben Dragoner in der Zeit der Revolution das Dragoner-Regiment von Freystedt Nr. 2 bildeten. Ein Leibregiment gab es zu diesem Zeitpunkt nicht. An der Revolution nahm nur die 4. Eskadron nicht teil. Sie war als Teil der Besatzung der Festung Landau gebunden und somit von der Auflösung der Armee ausgeschlossen. Bei Neuaufstellung der Armee wurde aus ihrem Stamm zunächst das 1. Reiterregiment gebildet (1852), aus dem 1856 das (1.) Leib-Dragoner-Regiment in Mannheim entstand. Seit 1830 gab es ein Garde-Dragoner-Regiment (1832 Dragoner-Regiment Großherzog), allerdings mit weißen Aufschlägen und einer Krone auf der Achselklappe. Daraus wurde 1856 das 3. Dragoner-Regiment Prinz Karl (Bruchsal). „Schwarze Dragoner“ bei den Badenern gab es nicht, in Preußen hatten dafür um so mehr Regimenter schwarze Aufschläge.“
Quelle: www.s197410804.online.de/Menschen/MerzLudwig/merzdrago.htm

Die Bezeichnung "schwarze" Dragoner dürfte demnach nur im Einsatz von Belang gewesen sein. Das bestätigtt offensichtlich Dein Text in Deiner Anfrage: " dass sie zu den "Farben" genannt wurden, aber nicht sehen, tatsächlichen Krieg." Ins reine gebracht: Die Farben waren keine offizielle Bezeichnung, sondern nur im Kriege gebräuchlich.




Geändert von Schwedtportal am 19.Jun.2014 12:56
 
Beitragsbewertung:
     
Schwedtportal



Moderator
632 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 19 Jun. 2014 13:18


Hab da nochwas gefunde. Für alle interessierten Mitleser (nach unten scrollen):




Geändert von Schwedtportal am 19.Jun.2014 13:19
 
Beitragsbewertung:
     
Klingelvater


Siedler
4 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 19 Jun. 2014 18:55


 Dies ist eine hervorragende Forschung. Vielen Dank für diesen Quellen und hilft uns zu verstehen, mehr über unsere Vorfahren Verbindung zu Schwedt. Ich fand in meiner Forschung, dass die Daten stimmen mit den folgenden Konflikte: Deutsch-Dänischer Krieg (1864), Deutsch-Deutscher Krieg (1866) und Deutsch-Französischer Krieg (1870/71). Also gehe ich davon aus, dass dann die Übersetzung der Noten meiner Vorfahren korrekt ist. In diesen Zeiten des Krieges der "Schwarzen Dragonern" in Schwedt zusammengebaut. 

Vielen Dank für Ihre Hilfe! 

Mit besten Grüßen


 
Beitragsbewertung:
     
Schwedtportal



Moderator
632 Beiträge

RE: Schwedter Dragoner?, 19 Jun. 2014 20:05


Ja, die Aufzeichnungen sind korrekt. In den Kriegen Deutsch-Dänischer Krieg (1864), Deutsch-Deutscher Krieg (1866) und Deutsch-Französischer Krieg (1870/71) wurden die Schwedter Dragoner demnach als Schwarze Dragoner bezeichnet, um sich von den Dragonern anderer Deutscher Staaten zu unterscheiden.
Und für Hilfe ist ja ein Forum da. Gern geschehen.


 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Schwedter Dragoner
 





Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!