Zur Zeit sind Benutzer im Chat.

Über den Home-Button gelangen Sie immer auf die Startseite zurück !
| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977
Forum
- Sammelecke



 
Name Nachricht
uposta


Gelehrter
121 Beiträge
 

Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977, 22 Jan. 2012 15:56


Hallo!

Da

http://www.ebay.de/itm/320832769645?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

verkauft wer eine Ehrenplakette aus dem privaten Traditionsjahr 1977. Samt Kratzer vermeidender Plakettenbox, gestempelter Urkunde und schwarzrotgelber Knotenkordel.

Was für ein Sammlertück! Und nur Euro 50,00 zzgl. Porto Startpreis. Ein Schnäppchen ersten Ranges für den ernsthaften Schwedtsammler. Aber auch museumstaugliches Schenkungsmaterial.

1977: Da war manch Jetztschwedter noch gar nicht getauft.

Mit freundlichen Grüßen

uposta

Ergänzung: Wenn die Angaben im HLorenz (1.Auflage, Schwedt/Oder 1999) korrekt sind, dann sollte es ein Exemplar der 300er Auflage aus dem Jahr 1969 sein.

Ergäzung 2: "(s)eine" wurde in "eine" geändert und das fehlende Wort "verkauft" eingefügt.



Geändert von uposta am 24.Jan.2012 10:44
 
 
Beitragsbewertung:
     
Onkel_Uhu



Adeliger
257 Beiträge

RE: Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977, 23 Jan. 2012 10:23


Es gab eine Prägung zu 300STK von 1969 und eine spätere Nachprägung ohne schriftliche Nachweise, hier kann man sich nur auf die Angaben verlassen die uns damals offiziell ausgehändigt wurden. Und 50 Euro sind ganz schön hoch angesetzt, sind für 10 Euro zu haben und die Urkunde, naja wer das so benötigt und das Geld ausgeben will ... Angebot und Nachfrage. Das Stück ist MIT der Urkunde eher was für das Schwedter Museum.
 
Beitragsbewertung:
     
uposta


Gelehrter
121 Beiträge
 

RE: Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977, 23 Jan. 2012 23:48


Hallo, Onkel_Uhu!

Für Literaturwissenschaftler mit Schwerpunkt "Lexika" sicher sehr aufschlußreich. Der HLorenz mit Interpretationsspielraum?

Warum sollen denn 50 Euro für eine verausgabte Plakette viel sein? Der Herkunftsnachweis macht den Preis. Ob die Preisvorstellung des ebay-Verkäufers realisiert wird? Vielleicht ein klares Ja. Vielleicht ein klares Nein. Irgendwann ist die ebay-Transaktion ja beendet. ... Ein 50-Euro-Schein ist doch seit Jahren eine übliche Stückelung im Zahlungsverkehr. Bekanntlich auch in Schwedt. Und seiner schönen Umgebung.

Aus welchem Fundus stammen die 10-Euro-Plaketten? Aus einem nicht verausgabten Lagerbestand?

Die Auflage aus dem Jahr 1969 und die Nachauflage aus dem Jahr 1984 können vom Fachmann unterschieden werden?

Mit freundlichen Grüßen

uposta
 
Beitragsbewertung:
     
Onkel_Uhu



Adeliger
257 Beiträge

RE: Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977, 25 Jan. 2012 22:22


1. Vermutungen zum unterscheiden werden nicht veröffentlicht, man möchte sich nicht soweit aus dem Fenster lehnen. Es wurde nur veröfentlicht, was öffentlicht bekannt gegeben wurde. Um die Vermutungen öffentlich zu machen, bedarf es einer teuren Untersuchung im Labor.

2. Welche 10-Euro-Plaketten sind gemeint ???
 
Beitragsbewertung:
     
uposta


Gelehrter
121 Beiträge
 

RE: Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977, 26 Jan. 2012 13:38


Hallo, Onkel_Uhu!

Du schreibst:

"1. Vermutungen zum unterscheiden werden nicht veröffentlicht, man möchte sich nicht soweit aus dem Fenster lehnen. Es wurde nur veröfentlicht, was öffentlicht bekannt gegeben wurde. Um die Vermutungen öffentlich zu machen, bedarf es einer teuren Untersuchung im Labor.

2. Welche 10-Euro-Plaketten sind gemeint ???"

Wir meinen :

zu 1.: Es gibt also sichtbare Unterschiede zwischen der 300er Auflage des Jahres 1969 und einer angeblichen "Nachauflage". Die bloße Vermutung "es könnte" ein Unterscheidungsmerkmal, oder mehrere, geben, würde eine Laboruntersuchung nicht rechtfertigen. Auch wenn ausreichend Geld zur Verfügung stehen würde.

"Angeblichen Nachauflage", da im HLorenz von einer "Nachauflage" nichts veröffentlicht wurde, sondern dort findet sich auf Seite 45 (der 1. Auflage aus dem Jahre 1999) die eindeutige Aussage: "Auflage: 1969 und 1984 je 300".

Nichts von einer "Nachauflage". Bezeichnest Du die 300er Auflage aus dem Jahr 1984 als "Nachauflage"? Wo es angeblich zur "Nachauflage" gar keine schriftlichen Nachweise geben soll? Stimmt demnach die Aussage im HLorenz "Auflage: 1969 und 1984 je 300" nicht?

Herr Lutz Libert bezeichnet gerade die Auflistung der Medaillen als "immense und akribische Arbeit".

Gibt es von diesem HLorenz-Buch nur diese 1. Auflage aus dem Jahre 1999?

zu 2.: Wenn davon berichtet wird, dass Exemplare der Plakette schon zu 10 Euro zu haben sind, dann sind es uMn "10-Euro-Plaketten". Da Plaketten ja (für gewöhnlich) keinen Nominalwert besitzen.

Mit freundlichen Grüßen

uposta
 
Beitragsbewertung:
     
Schwedtportal



Moderator
631 Beiträge

RE: Ehrenplakette der Stadt Schwedt / Oder 1977, 26 Jan. 2012 15:11




Herr Lutz Libert bezeichnet gerade die Auflistung der Medaillen als "immense und akribische Arbeit".



Ist das nicht immer so ? Das ist bei Memorabilia doch standart. Herrr Libert ist in diesem Fall aus meiner Sicht leider nicht kompetent genug, zumal auch seine rot gefärbten Geschichten aus der SED-Zeit immer noch schwer wiegen.
 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Ehrenplakette Stadt Schwedt
 





Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!