Zur Zeit sind Benutzer im Chat.

Über den Home-Button gelangen Sie immer auf die Startseite zurück !
| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


GEZ - moderne Wegelagerei
Forum
- Arbeit & Soziales



 
Name Nachricht
Schwedtportal



Moderator
632 Beiträge

GEZ - moderne Wegelagerei, 07 Sep. 2011 21:54


Einen Einblick, was die neue Rundfunkabgabe so mit sich bringt , aber immer verschwiegen wird. fernsehkritik.tv/folge-75/Start/#jump:3-1

Wie immer politischer Schnellschuß mit Realitätsferne.


Geändert von Schwedtportal am 7.Sep.2011 21:55
 
 
Beitragsbewertung:
     
Onkel_Uhu



Adeliger
257 Beiträge

RE: GEZ - moderne Wegelagerei, 08 Jan. 2012 13:38


hier aktuelle Gesetzeslage
www.gez-abschaffen.de/medienabgabe.htm

... jetzt haben wir verkackt, ade Datenschutz !
 
Beitragsbewertung:
     
Schwedtportal



Moderator
632 Beiträge

RE: GEZ - moderne Wegelagerei, 09 Jan. 2012 12:29


Ich werde mich "winden wie ein Wurm" )) bis zum Letzten. Das mache ich nicht mit. Verstößt ja gegen alles inkl. Verfassung.
Wie können 2 Parteinen (GEZ und Länder) einen Vertrag aushandeln, der unbeteiligte Dritte (den Bürger) zu etwas zwingt? Ich werde mich auch nicht selbst anzeigen. Mal sehen, wie das Spielchen so abläuft und ob es zu Beugehaft kommt, die natürlich sinnlos verpuffen wird.
 
Beitragsbewertung:
     
Onkel_Uhu



Adeliger
257 Beiträge

RE: GEZ - moderne Wegelagerei, 16 Jan. 2012 00:03


derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/01/14/die-neue-gez-gier-uber-schlosser-und-tv-stars/

Der nette Günther Jauch moderiert ja seit September 2011 bei der ARD einen dieser langweiligen Polittalks. Hierfür erhält er 4487 Euro pro Minute! Viele Menschen müssen ein ganzes Jahr hart dafür arbeiten, was Jauch in gerade mal drei Minuten von der ARD bekommt. Um aber bei den Bundeskanzlergehältern zu bleiben: Nach einer einzigen 60-Minuten-Sendung hat er 269.220 Euro eingeheimst, also mehr als das Jahresgehalt eines Bundeskanzlers. Bei 40 Sendungen pro Jahr sind das 10.768.800 Euro oder besser gesagt 43 Bundeskanzlergehälter.
 
Beitragsbewertung:
     
uposta


Gelehrter
121 Beiträge
 

RE: GEZ - moderne Wegelagerei, 17 Jan. 2012 18:23


Hallo, Onkel_Uhu!

Und was hatte der Herr Karl Eduard von Schnitzler für jede seiner unsinnigen DDR-Fernseh-Montagabendpolitshows "Der schwarze Kanal" eingestrichen?

Hast Du da ein paar indiskrete Insiderzahlenkolonnen parat?

Das zahlte doch auch jeder Bürger des volkseigenen Staates? Auch die Schwedter Bürger? Oder etwa nicht? GEZ auf dde(h)rlich? Da fällt einem doch spontanst ein DDR-Slogan ein: "Vorwärts und nicht vergessen, ...". Stimmt, den Spaß nie vergessen.

Mit freundlichen Grüßen

uposta
 
Beitragsbewertung:
     
Onkel_Uhu



Adeliger
257 Beiträge

RE: GEZ - moderne Wegelagerei, 18 Jan. 2012 09:06


Worum geht es hier - um das DDR-Fernsehen oder von den jetzigen Zwangsabgaben für das öffentlich rechtliche Fernsehen, die ungewollt jeder bezahlen muß ? Ich weiß nicht, wir zwei geradten immer aneinander, machst Du das bewußt ? Also die Schreiber hier an zu machen, oder kannst Du nicht anders ? Und ich kann mich nicht daran erinnern zu DDR-Zeiten irgendwelche Fernshgebühren bezahlt zu haben .....
 
Beitragsbewertung:
     
uposta


Gelehrter
121 Beiträge

RE: GEZ - moderne Wegelagerei, 18 Jan. 2012 09:33


Hallo, Herr Onkel_Uhu!

In dem Beitrag geht es, wie dort auch erwähnt, um den Spaß, den man nie vergessen sollte.

Dass Dich Spaß negativ anmacht, davon geht man vordergründig nicht aus. Auch ich nicht.

Fernsehgebühren gab es in der ehemaligen DDR nicht? Vielleicht nur nicht in Schwedt? Das könnte sein?

Darauf hinzuweisem, dass es eine so genannte DDR-GEZ gab gehört sicherlich auch zum Thema. Vielleicht nicht mit dem Thread-Thema beabsichtigt. Aber es ist möglich das einzubauen. Tut mir leid, wenn Dich das nicht erfreut.

Das wir angeblich aneinander geraten ist lediglich Deine Sichtweise. Meine nicht.

Mit freundlichen Grüßen

uposta


 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach GEZ moderne Wegelagerei
 





Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!